Donnerstag, 31. Januar 2013

Schlimme Autos und leckere Trostpflaster!!

Mein kleines Auto kränkelt so vor sich hin. Ich muss ihm derzeit ganz lieb zureden, damit es keine Mucken macht. Es ist ja so sensibel. Und es musste heute auch zum Doktor, der aber auch nicht so richtig wusste, was es denn hat. Da mich die Aktion irgendwie ein bisschen frustet, musste ich gleich ein "Lecker-Trostpflaster" zubereiten. Backen ist hier nicht der richtige Ausdruck, denn das Törtchen wird nicht gebacken, es wird geschichtet.


 Und so geht das:

100 g Nougat - Creme
16  Zwieback und oder 6 Scheiben Prinzenrolle   
200 g Frischkäse-Quark
1 Tasse/n Puderzucker
3 EL Milch
80 g geraspelte Haselnüsse
200 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Tortenguss

Erstmal macht ihr unten eine Schicht mit den Prinzenroll-Scheiben, die man als Blume anordnen kann. Dann zerkleinert ihr den Zwieback im Topf und fügt die Milch und die Nougat-Creme hinzu und erwärmt alles ganz leicht. Das schichtet ihr dann auf die Prinzenroll-Scheiben. Dann legt ihr die gut abgetropften Kirschen darauf und darauf streut ihr dann die Haselnüsse. Dann schlagt ihr die Sahne, gebt den Vanillezucker und den Quark hinzu und schichtet das Ganze auf die Haselnuss-Schicht. Ganz oben kommt noch ein roter Tortenguss drauf. Fertig. Ganz ohne Backofen anwerfen. Noch ein Tipp: wenn ihr alles ein wenig durchziehen lassen, schmeckt es NOCH besser. Ich weiß, das ist schwierig...


Und ich kann euch bestätigen, dass das ein Klasse Trostpflaster ist ! Am besten, ihr holt euch noch einen Frustrierten dazu und dann seid ihr danach beide sowas von gut gelaunt!!

Lasst's euch schmecken,

Eure Nina

Kommentare:

  1. Mensch Nina,da hätte ich aber auch nicht nein gesagt! Wird die Tage "nachgeschichtet", versprochen!
    Liebe Grüße aus einem irren Orkan-Tief-Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina.
    Oh das ist lecker und verführerisch und geschichtet mal ganz was anderes.
    Laß es dir schmecken.Schönen Abend und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. *lach* das klingt nach einer wilden aber leckeren mischung :D

    GGLG - und gute besserung ans autole :)
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Nervennahrung ist immer gut ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. uiiii... Das KANN nur schmecken... wow!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmhhh - Nina es sieht total lecker aus *yammie*
    >>> Will auch :-)
    Liebe Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  7. Süsses ist immer gut für die Nerven .-))
    Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen ,das sieht ja
    lecker aus !!!
    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh schaut das lecker aus meine Liebe!
    Ich mag nur keinen Prinzenrollen, aber Löffelbisquit mit Nutella gehen auch, oder ? ;)

    Danke für das Rezept und wird gleich notiert!

    Schönes Wochenende & Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht super lecker aus. Richtig was Gutes für´s Hüftgold. *Lach* . Aber ich brauch momentan auch immer mal wieder Seelenfutter wegen der Kälte. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen