Mittwoch, 13. Februar 2013

Blumig-streifige Kissenschlacht

Ich habe euch noch nicht meine selbstgenähten Kissenhüllen gezeigt, die es jetzt schon seit ein paar Tagen gibt. Sie haben es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht. 


Jetzt muss ich aber ehrlich sein. Nur die gestreiften Exemplar sind von mir genäht. Die anderen gab es schon fertig beim Schweden, den ja jeder kennt. Die Kissen sind 40 x 40 cm groß und verschönern das Sofa ungemein, da sie so farbenfroh sind.



Uups, hier hat sich Vladimir der Hasenmann schon bequem gemacht, er ist überall dort, wo man ein Nickerchen machen kann. Wer von euch Vladi noch nicht kenn, hier geht es zu seiner Geburt. ;-)



Natürlich könnte man einwenden, dass Streifen und Blümchen nicht zusammen passen, aber wenn ich es so täglich sehe, finde ich, dass es gerade gut passt, oder?


Was erwartet euch hier beim nächsten Mal? Ein Do-It-Yourself, das gut zum Frühling passt, ein Hingucker ist und wirklich von jedem von euch leicht nachzumachen ist. Und viel Spaß macht!


Und morgen wünsche ich euch allen einen schönen Valentins-Tag. Ich selbst oute mich als schon mal als Nicht-Valentins-Feierer, denn es macht auf mich den Eindruck eines künstlich romantisierten Tags. Für Blog- und Fotografie-Liebhaber (zu denen ich mich zähle) ist es aber ein schönes Ereignis, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, dem stimme ich gerne zu. ;-)

 In diesem Sinne,




Kommentare:

  1. Sehr harmonisch,deine Kissen-Kombination,passt einfach perfekt!
    Sei recht lieb gegrüßt,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina.Schön sind die Kissen und der Vladi ist ein Süßer.
    Schönen Tag und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Die Kissen sind alle schön und die Kombination mit beiden ist wunderbar individuell. Da macht es sich sicher nicht nur der Hase gemütlich, der ganz entzückend ist. Das geflügelte Herz ist bezaubernd.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir auch einen schönen Valentinstag! Deine Kissen sehen wunderbar kuschelig aus, die gestreiften wie die blumigen! Vladi kuschelt sich auch so richtig schön hinein! Ist ja ein kalter winterlicher Tag draußen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina, ja du hast Recht, Vladi könnte durchaus auch der Typ von Svenja sein ;o)) Im Moment scheint ihr Herz allerdings noch dem Hasenmann zu gehören, der bei Christine eingezogen ist, aber manchmal ändert sich sowas ja wieder ;o))
    Dein Kissenmix aus streifig und blumig macht sich prima - ich finde diese Mishcung sogar GENIAL, klar passt das zusammen!
    Vielen Dank auch noch für deine lieben Kommentare und deinen Link vonwegen "virtuell im Grand Canyon spazieren gehen" - witzige Idee! :o))
    ♥ alles Liebe und einen wunderschönen Valentinstag von Traude (die das auch nicht feiert ;o)) ♥

    AntwortenLöschen
  6. Deine Kissen sind toll geworden, die Stoffe sind einfach herrlich!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Die Kissen habe ich auch ,also die gekauften,aber deine selbstgenähten passen super dazu.
    Habe mir die blauen Variante geleistet.
    Aber noch liegt der Stoff nur herum,....
    Es müssen ja nicht Blumen sein zum Valentinstag,
    aber liebe Grüße
    von mir zum Valentinstag
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina, oooooch, der Vladi würde sich sicher auch bei uns wohlfühlen :-) Und lustig: ein Meterchen von dem gestreiften Stoff habe ich hier auch noch rumliegen... nur haben wir schon soo viele Kissen.
    Dein Mustermix finde ich übrigens prima!.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kissen-Mustermix ist sehr inspirierend.
    Ich bin nämlich gerade am Überlegen, wwa ich jetzt nach dem langen Winter dekoriere.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen