Sonntag, 17. März 2013

Best-Blog-Award ♥♥♥

Ich möchte euch auf meinem Blog heute herzlich begrüßen, draußen ist's mal wieder recht unansehnlich grau, um so besser, wenn ihr euch ein wenig Zeit in der guten Stube nehmt, um eine Blogrunde zu drehen. Und ich freue mich natürlich ganz besonders, wenn ihr bei mir vorbeischaut, obwohl ich im Moment mal wieder sehr unregelmäßig blogge...
Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut von Sabine mit dem Blog Home and Kitchen Stories by Anna Blume zum Best Blog Award nominiert worden zu sein. Liebe Sabine, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank!! Es ist für neue Blogger ja immer nicht ganz einfach, loszulegen und auf Interesse zu stoßen. Deshalb dient dieser Award auch hauptsächlich dazu, Blogs mit erst wenigen Mitgliedern mehr Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen.

Wie funktioniert das Ganze für Nominierte?
Man schreibt einen Post mit der Nominierung und der Erwähnung des Blogs, durch das man die Nominierung erhalten hat (bei mir die liebe Sabine) und antwortet auf die 11 Fragen. Dann muss/sollte/kann man weitere Blogs empfehlen, die unter 200 Leser haben. Das wird schwierig, weil viele Blogs entweder keine Awards (mehr) möchten oder schon weit über 200 Leser haben (was ich unendlich bewundere!) und wozu es bei mir wohl noch Jahre dauern wird....  ;-).

Nun zu den Fragen:

1. Was magst Du beim Kochen lieber? Nachtisch oder deftige Gerichte?
Ich mag beides gerne mit dem Schwerpunkt auf Nachtisch, wenn ich gerade nicht so gut drauf bin.


 2. Was ist Dir bei einer Person wichtiger? Persönlichkeit oder Erscheinungsbild?
Ich hoffe doch mal die Persönlichkeit, beides hängt aber miteinander zusammen, d.h. oft unterstreicht das Erscheinungsbild die Persönlichkeit.

 3. Wann hast Du Deinen Blog gegründet?
Ende August 2012.

4. Welche Person hat Dich bisher inspiriert, in der Welt etwas Neues anzufangen?
Ich denke, ich lasse mich täglich von meiner gesamten Umwelt inspirieren, eine genaue Quelle kann ich da nicht nennen.

 5. Verfolgst Du viele Blogs?
Ich verfolge eine wirklich beachtliche Zahl an Blogs, weil ich dort soviel Schönes und Kreatives sehe oder auch weil der Mensch, der dahinter steht, einfach authentisch rüberkommt. Das ist mir wichtig. Ich muss aber auch aufpassen, dass es nicht zu viel wird, denn ich möchte den Blogs, denen ich folge auch ein wirkliches Interesse entgegenbringen. Und wenn es zuviele werden, wird das immer schwerer...

 6. Kochst Du lieber oder lässt Du Dich lieber bekochen?
Ich lasse mich lieber bekochen.

7. Welches Buch liest Du momentan?
Momentan lese bzw. blättere ich viel in "Es war einmal ein Hosenbein", ein wirklich tolles Buch fürs Upcycling von abgetragenen Kleidungsstücken, die jeder so im Schrank hat. Viele Ideen sind darin, so dass das Schrank "ausmisten" wirklich Spaß macht, da man schon überlegt, was man aus welchem Kleidungsstück noch Sinnvolles machen kann. Und man braucht ganz oft eigentlich gar keinen Stoff extra kaufen.

 8. Welches Kleidungsstück hat bis jetzt am längsten in Deinem Schrank überlebt?
Einen warmen Baumwoll-Pulli, den ich wegen seiner wahnsinnig tollen Farben einfach nicht wegtun möchte.

 9. Was ist Dein Lieblingsgericht?
Rumpsteak mit Kräuterbutter und Bratkartoffel.

 10. Welche Eigenschaften einer Person sind Dir in einer Freundschaft besonders wichtig?
Oh, da gibt es viele. Darunter unbedingte Verlässlichkeit, Offenheit und Einfühlungsvermögen.

11. Was ist Dein Lieblingsfilm?
Ich bin kein Film-Freak der heutigen Hollywood-ultrarich-Produktionen. Und mir sind die Leute, die sich auf dem roten Teppich zu irgendwelchen Oskars gegenseitig gratulieren auch ziemlich schnuppe, ich mag hingegen gerne alte Hitchcock-Filme, denn damals wurden mit wenig Mitteln viel an "Suspense" erreicht, einfach genial.


So, es hat super viel Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten und nun möchte ich folgende Blogs für den Best-Blog-Award nominieren:


Wirklich nicht einfach, viele möchten ja gar keine Awards etc., was ich auch verstehen kann. Wen ich jetzt übersehen habe oder nicht berücksichtigt habe, wer auch gerne den Blog Award haben möchte auch wenn ich sein Blog noch nicht kenne, den kann ich noch nachnominieren! Schreibt mir einfach.




Kommentare:

  1. Liebe Nina, das ist sehr, sehr lieb von dir und freut und ehrt mich sehr. Ich bin bei Blog Awards aber grundsätzlich nicht dabei. Nicht böse sein!!! Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nina,

    Ich gratuliere dir zu dem Award! Dein schöner Blog hat es verdient!

    Ich finde es lieb, dass du mich nominierst!
    Ich habe ja schon letzte Woche einen bekommen und möchte ich ihn nicht nochmal annehmen! Ich hoffe du verstehst das und bist mir nicht böse!

    Ein wunderschönen Restsonntag wünsche ich dir!
    Liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nina,
    Sehr gerne nehme ich deine Nominierung für den Best Blog Award an! Es freut mich sooooo sehr und macht mich gleich auch verlegen:-)
    Ein grosses Dankeschön und schön das du an mich gedacht hast.

    Ganz liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    willkommen im Club;-) Und zu einem Rumpsteak kann man mich auch immer wieder überreden..
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. NINA Mil gracias por tu apoyo; mañana saldrá un nuevo post entre otras cosas porque lo merecéis.
    UN ABRAZO
    Conxita :)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Nina, wow ich freu mich sehr :-) gewiss werde ich auch Zeit finden um die Nominierung auf meinem Blog bekannt zu geben und die fragen zu beantworten.
    Ganz viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo.....Nina ...danke ich freue mich darüber und nehme in gerne an....und gratuliere dir besonders für deinen
    Award....dann schau ma mal was ab jetzt anders ...wird...;-))
    lg Mona

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina,
    Dir erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Award! Ich freue mich, dass Du an mich gedacht hast und es ehrt mich natürlich sehr, aber ich bin bei den Awards nicht dabei, ich hoffe, Du bist mir nicht böse!
    wünsche Dir eine schöne Woche und ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nina, wie schön das Du diesen Award bekommen hast, völlig zurecht! Es freut mich dass Du mich auch damit bedacht hast und werde mich in den nächsten Tagen damit befassen. Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Natalie.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina,

    Herzlichen Dank, dass du bei diesem Award an mich gedacht hast, aber ich bin leider kein Freund von sowas. Ich hoffe du bist mir deshalb nicht böse?

    Liebe Grüßle Melanie

    AntwortenLöschen