Montag, 1. April 2013

Come in and get inspired...

Los geht's, schnappt euch eure Tasche, zieht euch bequeme Schuhe an und kommt mit mir in die Altstadt Zürichs. Die dicke Mütze könnt ihr zu Hause lassen, denn es wird richtig sonnig.

Zürich, oder auch Züri, wie man in schweizerdeutsch so nett sagt, ist die größte Stadt der Schweiz und liegt am Fluss Limmat, am Ausfluss des Zürichsees. Das Wasser spielt also eine große Rolle dort und Zürich gilt seit Jahren als die Stadt mit der höchsten Lebensqualität, aber auch den höchsten Lebenshaltungskosten.

Go, grab your bag, pulls you in comfortable shoes and come with me to the old town of Zurich. The thick cap you can make at home, because it is really sunny. Zurich, or Zuri , as they say so cute in Swiss German, is the largest city in Switzerland, located on the River Limmat , at the outflow of Lake Zurich. 


Am besten gehen wir ein wenig in die Altstadt, rechts und links des Flüsschens.
Wenn ich in einer mir unbekannten Stadt bin, mag ich es am liebsten, durch die Gassen zu schlendern. Den Stadtplan habe ich zwar dabei, um links und rechts keine wichtige Sehenswürdigkeit zu verpassen, aber zu gerne und zu oft schaue ich nicht hinein, weil es mich sonst ablenkt, das Flair der Stadt in mich aufzunehmen.
Best we go a little into the old town, right and left of the river.
When I'm in an unfamiliar city, I like it best to walk through the streets. The map although I have this to the left and right to miss any important landmark, but to be happy and too often I look into it because it distracts me otherwise, capture the spirit of the city to me. Here we were at the Lindenhof, he is on a hill of the old town and one of the oldest part of Zurich. The course was designed by the Zurich group used since the dawn of meetings.


Hier waren wir im Lindenhof, er liegt auf einer Anhöhe der Altstadt und gehört zum ältesten Teil Zürichs. Der Platz wurde von den Zürchern schon in grauer Vorzeit für Versammlungen genutzt.


Gehen wir weiter durch die Gässchen, finden wir unzählige, niedliche Geschäfte, die Preise darin sind allerdings weniger niedlich... ;-)
Let's move through the streets, we find innumerable, cute shops, the prices are, however, less is cute ... ;-)
Es ist recht witzig, wie in Zürich mit den Sprachen jongliert wird. Schweizerdeutsch und französische Brocken gehen ziemlich durcheinander. Hier wird eine flute, also ein ziemlich schmales Baguette angepriesen und gerne vergleicht man sich mit Paris, nur dass da leider der Preis nicht stimmt, denn in Paris ist das kleine Baguette sehr viel preisgünstiger zu haben...(wir fanden's lustig)
It is quite funny, as is juggled in Zurich with the languages. Swiss German and French chunks go through each other fairly. Here, a flute, so touted a fairly narrow baguette and happy if you compare with Paris, only that because unfortunately the price is low, as is the small baguette in Paris to have a lot less expensive ... (let's was funny)

Hier übrigens die Kirche St. Peter, deren Turmuhr mit einem Durchmesser von 8,64 m über das grösste Turmzifferblatt Europas verfügt.
Here, incidentally, the Church of St. Peter, the clock tower has a diameter of 8.64 m on the largest tower clock face in Europe.

Hier ein kleiner Eindruck des Bahnhofs. Here is a little impression of the station.

Ach ja, unter den Arkaden unter am Fluss kann man es sich in zahlreichen Cafes und Bistrots gemütlich machen.
Oh, and under the arches at the river you can make yourself comfortable in a number of cafes and bistros.
 Und immer wieder hat man bei seinem Stadtbummel eine schöne Aussicht auf die Stadt am Wasser.
 And again one has in his stroll a beautiful view of the city's waterfront.

 Kleine Deko-Boutiquen dürfen natürlich auch nicht fehlen...
 Small decorative boutiques may not be missing ...








Zürich hat auch kulturell sehr viel zu bieten. Was uns völlig fasziniert hat, ist die 3D-Ausstellung im Museum bzw. der Hochschule für Gestaltung. 3D - ist doch langweilig? Gar nicht, denn hier wird daran geforscht, dass wir uns bald unsere Vase, unseren Stuhl oder sonstwas selbst AUSDRUCKEN können. Ihr habt richtig gelesen. Der 3D-Drucker wird mit Material gefüllt und der Gegenstand wird dann nach den eingegebenen Maßen, Formen etc. ausgedruckt. Das kann man in der Ausstellung mit eigenen Augen sehen. Faszinierend und garantiert zukunftsweisend.
Zurich also has much to offer culturally. What fascinated us completely, the 3D exhibition at the Museum and the Academy of Design. 3D - is it boring? Not at all, because this research is being done, that we'll meet our vase, chair or whatever our self-PRINT can. You read that right. The 3D printer is filled with material and the object will then be printed in accordance with the input dimensions, shapes, etc.. This can be seen in the exhibition with their own eyes. Fascinating and guaranteed future.


Da wir die Kunst von Chagall mögen, haben wir uns auch die Ausstellung im Kunsthaus Zürich nicht entgehen lassen. Ich mag seine Farbenfreude und viele seiner Werke sind so groß, dass sie riesige Wände füllen. Die Ausstellung der Plakate des Gestalters Alphonse Mucha haben wir leider nicht mehr geschafft, aber mir gefiel das Plakat so gut, dass ich es fotografieren musste.
Since we the art of Chagall like, we did not let the exhibition at Kunsthaus Zurich escape. I love his bright colors and many of his works are so large that they fill huge walls. The exhibition of posters of the designer Alphonse Mucha we did not, unfortunately, but I liked the poster so much that I had to photograph it.


Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust bekommen, die Stadt einmal zu bereisen. Das nächste Mal gibt es noch ein paar Flohmarktbilder.
Perhaps you now also get pleasure to tour the city once. The next time there's a couple of flea market pictures.

Ich wünsch Euch eine schöne Restwoche,


Kommentare:

  1. Du hast so viele schöne Fotos von Zürich gemacht:) Danke für die bunte Inspirationen! Man hat sofort Lust in die Altstadt zu fahren :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Danke für die tollen Fotos liebe Nina!
    Ich glaub ich muss da jetzt auch mal hin!
    War noch nie da! Hab aber so viel positives von Zürich gehört.
    Und deine Bilder sind ja echt traumhaft!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina
    sehr schöne Fotos! Ich arbeite in Zürich und bin ganz erfreut, was du alles gesehen hast. Es gefällt auch mir immer wieder, durch die Gassen zu schlendern und Neues zu entdecken.
    Gute Grüsse Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den wundervollen Ausflug!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Danke erstmal für Deinen lieben Kommentar!! Schöner Blog, hab mich gleich als Leser eingetragen! Ich liebe Deine Zürichbilder, da ich auch die Stadt liebe, war schon ein paar Mal dort und erkenne das eine oder andere!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. hallo Nina ! j'ai très envie de visiter cette ville !
    tes images sont belles
    et Chagall, tu as du te régaler avec cette expo !
    LG Nina
    merci de ton passage

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nina, ein schöner Rundgang! In Zürich war ich ewig nicht mehr, aber an den Blick über den See kann ich mich gut erinnern...
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nina!
    Danke für deinen Besuch bei mir!
    Tolle Bilder hast du uns aus Zürich mitgebracht!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina,

    was für ein schöner Ausflug in diese tolle Stadt. Ich freu mich dass ich virtuell dabei sein konnte. Ein toller Post.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. How beautiful it all is! Thank you so much for sharing. Thank you for coming to my blog. Now I can get to know you as well.

    Melissa
    redflycreations.com

    AntwortenLöschen
  11. jaaa...züri ist ein teures, aber auch schönes pflaster :D
    tolle bilder hast du uns mitgebracht :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen