Donnerstag, 25. April 2013

Hurra, Aprikosen-Tarte und Frühling!

Gerade komme ich aus der Küche, die Aprikosen-Tarte musste es mal wieder sein. Es ist ein Original Französisches Rezept. Ich glaube, ich habe es Euch noch nicht verraten. Aber das holen wir jetzt nach.


Jetzt ein lecker Kaffee, Kakao oder Tee dazu und Voilà, bon appétit!

Draußen lockt der Sommer Frühling und ich habe ein paar Eindrücke eingefangen.



Die Vögel zwitschern so laut und freudig, die Nachbarn haben es sich auf dem Balkon bequem gemacht und dahin werde ich nun auch entschwinden, denn am Wochenende soll es wieder schaurig kalt werden und da möchte ich vorher noch die Sonne so richtig genießen. Ich werde mir die tolle neue Yoga-Matter hinauslegen und mich räkeln und strecken.
Ein laues Lüftchen geht..hach so könnte es immer öfter sein.

Ganz lieben Dank für Eure herzlichen Kommentare!
Ich freue mich immer riesig auf jeden einzelnen von Euch.



Kommentare:

  1. hallo Nina. lecker sieht sie aus deine Tarte laß es dir schmecken. Und dein Frühlingsbilder sind toll.
    Schönen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Na dann wünsche ich dir Guten Appetit! Deine Tarte sieht traumhaft köstlich aus!
    Genieße die Sonne und entspann dich ausreichend!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    Vielen Dank für die leckere Anregung!...ich (wir) werden die Tarte gleich mal nachbacken...sie sieht so köstlich aus!!
    ...und da das Wetter uns am Wochenende ja reichlich Zeit zum NACHBACKEN lässt, schreib ich mir jetzt dein Rezept ab!!
    Ich schau immer sehr gerne bei dir vorbei!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina, deine Tarte siehe zum Anbeißen lecker aus, so schön frisch und saftig - hmmmm....
    Ich wünsch dir ein schönes erholsames Wochenende :-)
    Ganz viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen