Donnerstag, 11. April 2013

Was ich heute gemacht habe...

Ich hatte einen freien Tag und habe erst einmal genüsslich ausgeschlafen, das MUSS immer so sein, sonst fühle ich mich einfach nicht wohl. Nach einem leckeren Quarkfrühstück mit Zuckerrübensirup und tollem Malzkaffee habe ich mich aufgemacht, einen kleinen Streifzug in die Natur zu unternehmen und mir kleine Blümchen mitzunehmen, denn ich hatte mir vorgenommen ein kleines Kränzchen zu binden. Und eingeweichte Weidenzweige hatte ich noch vom letzten Herbst.
Ich habe auch Blümchen gefunden, Schlüsselblumen und Gänseblümchen hauptsächlich, ach so schön bunt.

Und das ist beim Kranzflechten und dekorieren dabei herausgekommen und weil ich das so ganz allein für mich und meine nachmittägliche Kaffeetafel gemacht habe, möchte ich das Ganze auch bei RUMS vorstellen.

I had a free day and I once slept with relish, you MUST always be that way, otherwise I do not feel at ease. After a delicious breakfast cheese with sugar syrup and great coffee substitute I opened myself to take a little foray into the nature and small flowers bring me, because I had to stop me made ​​a small wreath. I also found flowers, primroses and daisies oh mainly, so colorful. And this is the wreath lichen and come out to decorate it and because I have done so all alone for me and my afternoon coffee break so I present the whole thing at RUMS.



 Und dann stand auf meiner ToDo-Liste für heute noch das Basteln einer Geburtstagskarte für eine liebe Freundin. Die Karte sollte schlicht und einfach sein und in Frühlingsfarben gestaltet sein. Und so habe ich in meinem Fundus gekramt, geschnitten, geklebt und geschrieben.
Und voilà!
And then stood on my todo list for today, the tinkering of a birthday card for a dear friend. It should be plain and simple, and be decorated in spring colors. And so I dug into my stash, cut, glued and written.
And voilà!


Ich hoffe die Karte kommt noch rechtzeitig an und findet Gefallen. Mir hat es jedenfalls riesigen Spaß gemacht!

Und da der Tag noch nicht vorbei ist, lasse ich mir noch etwas anderes einfallen, aber dazu mehr beim nächsten oder übernächsten Mal.

I hope the card is still on time, and the taste. It gave me great fun anyway! And when the day is not over, I'll think of something else, but more about the next or the next time



Kommentare:

  1. Sehr hübsch liebe Nina. Die Farben vom Krank gefallen mir sehr. Über die Karte wird sich deine Freundin sicherlich sehr freuen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vom "Kranz" naturlich. Da waren meine Finger wieder zu schnell, ups!

      Löschen
  2. Ich hab heute auch eine Geburtstagskarte rausgeschickt, aber nicht so eine liebevoll selbstgemachte! Der Kranz ist so herrlich frühlingshaft.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nina, der Blumenkranz ist wunderschön. Da geht mir richtig das Herz auf. Und die Karte ist auch fröhlich und bunt. Ich habe mir vor 2 Jahren das Spring Painterly Texture Pack gekauft und arbeite immer wieder damit. Die Texturen sind ziemlich genial. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ein süßes kleines Kränzchen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen