Sonntag, 5. Mai 2013

Handmade Vintage/Shabby-Anhänger

Schon länger hat mich ja das Vintage/Shabby-Fieber gepackt. Gerne würde ich ständig auf Flohmärkten herumhängen, aber zu Hause ist leider zu wenig Platz für die kleinen und großen Schätze. Vielleicht wird das ja bald mal anders...
Aber was ich supergerne mache, sind Anhänger für Ketten, Armbänder, Broschen und Ringe aus Ton und diese richte ich dann im Old Style so lange her, bis es mir gefällt (und euch hoffentlich auch).


Das Material ist so filigran und vielseitig und außerdem kommt das "handmade" richtig zur Geltung. Kein Exemplar ist wie das andere. Ich mag es, das Material möglichst "natürlich" zu belassen, also Pflanzenfarben zu verwenden alles schlicht und matt zu halten. Ein Lack würde zu dieser Art von "style ancien" nicht passen.













Mit der Zeit werden noch mehrere Exemplare dazukommen. Die Ketten und Armbänder bekommen auch noch metallene Verschlüsse, die zu diesem Stil passen.










Wenn es euch gefällt, könnte daraus mal ein weiteres Giveaway werden, wer weiß... ;-)

Jetzt werde ich zum Nachtisch rufen. Gestern haben wir ein leckeres Rhabarber-Tiramisu gemacht, dass nun ratzfatz leer gemacht wird. Leider hatte ich keine Zeit, Fotos zum  machen. Aber ich kann es euch wärmstens empfehlen. Es ist entstanden nach dem tollen Rezept der Raumfee - hier. Ich könnte mich hineinlegen so lecker ist es!!!



Kommentare:

  1. Wow, die Anhänger sind richtig toll geworden! DIe Muster und Farben gefallen mir. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen sie auch richtig gut...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    Also eines kann ich dir sagen, wenn du daraus ein Give Away machst, werde ich sofort mit dabei sein! Die Anhänger sehen super schön aus. Die Muster und die Farben, einfach toll.

    Wünsche dir eine herrliche Woche.
    Rosamine

    AntwortenLöschen