Dienstag, 9. Juli 2013

Es lavendelt - ein betörender Duft liegt in der Luft

Meine Lieben, gestern war ich im Lavendelfeld - und habe mich entsprechend eingedeckt. Es war wirklich eine Wonne. Ich bin ein absoluter Fan der Provence und des Dufts von blühendem Lavendel. Um so schöner, wenn man auch hierzulande immer mehr Lavendel sieht und riecht.


Natürlich möchte ich den Duft ein bisschen verlängern, denn die Blüten sind ja vergänglich. Meine Wäsche soll aber auch noch im tiefsten Winter nach SOMMER riechen. Also - Blüten ab, von der Sonne trocknen lassen und dann hinein ins Säckchen...
Gesagt - getan.

Jetzt denkt Euch bloß - für so ein kleine Säckchen voll habe ich sage und schreibe 60 Lavendelblüten geköpft und zerbröselt. Was für ein Glück, dass ich noch mehr habe...


Und fertig. Puh, das hat lange gedauert und ich war lange in der Sonne.


Na, habe ich Euch bereits mit dem Lavendel-Virus infiziert? Wenn Ihr die Möglichkeit habt, macht Euch auch ein Duftsäckchen. Es macht einfach gute Laune!

Noch schöne Sommertage für Euch!!!


Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    Wunderschöne Lavendel-Fotos.... und ich kann den Duft regelrecht bis hierher riechen:-)

    Wünsche dir eine schöne Sommerwoche und bis bald.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich nicht jedes Jahr zu spät dran bin den Lavendel zu ernten.
    Noch sieht er einfach zu schön aus ihn abzuschneiden.
    Schöner Lavendel-Post.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  3. Lavendel finde ich total hübsch :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  4. Traumhafte Lavendel Fotos ,ich liebe Lavendel und ihren
    Duft über alles !
    Bei mir blühen 4 Lavendelsorten im Garten und der Duft ist einmalig !
    Eine sonnige Woche
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen