Sonntag, 9. Februar 2014

Frühblüher...so langsam wird's bunt

Findet Ihr nicht, dass es so langsam aufwärts geht? Die Tage spürbar länger werden und die Knospen langsam aufplatzen? So beobachte ich das ganz intensiv in den letzten Tagen. Ich habe nur Bedenken, dass die Bäumchen noch sterben könnten, wenn sich ihre Knospen zu früh nach draußen wagen.


Auch diese Schönheit im weißen Brautkleid sieht richtig edel aus, fragt mich nicht, was es ist, es wuchs da einfach so allein am Wegesrand...




Jetzt wird tulpig...ich finde die Augen müssen sich erst wieder langsam an eine solche Farbenpracht gewöhnen, mir war es fast schon "too much" nach so langer Farbabstinenz.
 


Richtig "shocking"... 



Leider kratzt der Hals ein wenig und ich muss mir noch ein Teechen machen. Diese Woche habe ich einen Theaterabend, auf den ich mich schon lange freue, der darf nicht ausfallen...

Ich wünsche Euch eine frohe Woche!


 


Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    so geht es mir auch, Farben im Moment nur in Mini-Dosierungen...
    Aber schön sehen die Tulpen schon aus...so schön frisch.
    Hab eine schöne Woche und schone Dich ein wenig und viel Spaß im Theater
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    wow, das ist wirklich viel Farbe. Aber schön. Ich hab auch ein bißchen Angst um die zarten Knospen. Kann ja noch sehr kalt werden.
    Pfleg dich schön (ich hab´s grad hinter mir) und bin gespannt was es im Theater gibt. Ich war unlängst bei Christoph Sonntag :-).
    ♥-liche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass du ein bisschen Farbe in den Winter zauberst. So hübsch deine Tulpen. Einen schönen theaterabend wünsche ich dir, ohne Halskratzen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine Farbenpracht. Wundervoll ! Ein guter Start in die neue Woche...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Ja ich bin auch noch noch nicht auf Bunt eingestellt , lieber ersteinmal zart wie auf deinen beiden ersten Bildern , wunderschön !
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Knospen hast Du da entdeckt und die Pflanze auf dem zweiten Bild ist wirklich mysteriös, aber sehr hübsch! Ja, so langsam wird's Frühling! Ich erfreue mich, momentan, besonders an den ersten Frühblühern in der Natur...und ich freue mich schon darauf, wenn die ersten Blümchen im Blumenkasten, auf der Fensterbank, das Licht der Welt erblicken...
    Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Theaterabend genießen kannst! Wer schnell wieder gesund!!!
    Alles Liebe
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nina,
    ja, mir geht's so ähnlich - ich mach mir auch noch ein bisserl Sorgen um all die Triebe, die vielleicht zu voreilig sein könnten (erst neulich habe ich von einer Frau aus unserem sehr nahen Nachbarland Ungarn erfahren, dass bei ihnen junge Eulen vor der Kälte gerettet werden mussten - die Vögel hatten durch den warmen Winter schon zu früh mit dem Brüten begonnen und waren dann vom kurzfristigen Wintereinbruch überrascht worden)... Aber schön sehen sie aus, all die Frülingsboten und dass die Tage nun heller und länger werden, das macht mich ebenfalls glücklich!
    Über deinen lieben Kommentar musste ich lachen - ich würde deine "kopflosen" Modeshootings gern sehen - und freu mich schon auf deine Outfits!!!
    Alles Liebe und einen schönen Valentinstag wünscht dir Traude
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen