Donnerstag, 22. Mai 2014

Lazy afternoon: Heute gibt's Eis


So ein fauler Tag (für mich jedenfalls), ich genieße ihn in vollen Zügen. Schon heute morgen habe ich mich darauf gefreut, dass es nachmittags lecker Eis gibt. Selbstgemachtes am Stil. Ich liebe es. Und seit ich die Tchibo-Eisförmchen habe, sehen sie richtig stylisch aus.

Und zwar Erdbeereis mit frischen geschnittenen Erdbeerscheiben und Zitronen/Limetteneis, auch mit echter Frucht. 


Die Zubereitung geht ganz fix und ist einfach. Für das Erdbeereis habe ich ein paar Erdbeeren püriert und mit Joghurt und Vanillezucker abgeschmeckt. Dann habe ich eine große Erdbeere in Scheiben geschnitten. Die pürierte Masse dann in die Förmchen füllen, die Erdbeerscheiben an den Rand schieben, Holzstil rein und ab in die Tiefkühltruhe.


 
 Es war genau richtig, nicht zu süß, so mögen wir es.






Für das Zitronen-/Limetteneis geht es genauso. Joghurtmasse mit (Vanille-)Zucker abschmecken, etwas Zitronen-/Limettensaft dazugeben, nochmal abschmecken, einfüllen. Die dekorativen Scheiben an den Rand schieben. Holzstil nicht vergessen. ;-)
Und ab in die Kühltruhe.



Mein Favorit war das Limetten-Eis, ich fand das war sooo erfrischend, ja fast durstlöschend!! Man kann das natürlich auch mit anderen Eissorten machen. Kiwi zum Beispiel, das ist sicher auch ein richtiger Hingucker. Ich glaube, ich werde damit noch öfter experimentieren.

Übrigens läuft meine kleine Verlosung noch bis Sonntag 23.59 Uhr.



Kommentare:

  1. Yummi, das sieht super lecker aus. Das werde ich auch am Wochenende ausprobieren. Eisformen sind schon im Haus. Prima !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe selbstgemachtes Eis (und auch gekauftes, Eis esse ich auch im Winter täglich)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Hamjamjama - will ich auch haben!
    Sieht das lecker aus ... und hört sich wirklich super leicht nachzumachen an.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina!
    Das sieht aber lecker aus! Werde ich auch mal ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh...
    ja Eis wäre gerade heute das Richtige gewesen.
    Wir hatten heute knapp dreissig Grad und in der Sonne war das schon mächtig heiss.
    Da wäre eine kleine Abkühlung mit Eis gut gewesen.
    Vielleicht probiere ich das einfach mal mit deinen Joghurt Eis Rezepten.
    Das klingt so einfach...da kann eigentlich gar nix schief gehen.
    Grad mit Zitrone-Limette stelle ich mir das auch sehr erfrischend vor
    und die Kinder lieben Eis ja sowiso, hauptsache kalt und zum Schlecken ;-)
    GLG und bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nina. Äußers köstlich sieht dein Eis aus auch sehr schön fürs Auge. Laß es dir schmecken.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Fein so etwas Selbstgemachtes, Frisches aus dem Gefrierfach!
    Dein Eis ist wirklich ein Hingucker, liebe Nina - und das Auge ist ja bekanntlich mit! :o)
    Happy Weekend und alles Liebe, Traude (^‿^)❀

    AntwortenLöschen
  8. oh how creative!! they are really beautiful and guess pretty delicious too
    hugs

    AntwortenLöschen
  9. Dein Eis am Stiel sieht sooo lecker aus, liebe Nina!!!
    Ich liebe gefrorene Früchte weil sie, neben selbstgemachten Vanilleeis, die einzige Möglichkeit für mich sind, in den Genuß von Eis zu kommen...
    Wunderschöne Bilder, die noch größere Lust auf den Sommer machen :)

    AntwortenLöschen