Sonntag, 1. Juni 2014

Rosenzeit und Poesiealbum?

Hallo meine Lieben, ich bin heute mal wieder durch Felder und Dörfer geradelt und hatte nur ein Ziel: Rosen. Es ist gerade höchste Blühzeit und man sieht alle Farben. Sooo schön. Aber bei Rosen dachte ich auch an sowas Altmodisches wie Freundschaftsbuch oder Poesiealbum, kennt ihr das noch? Da gab es nämlich in meinem Büchlein diverse Sprüche von Rosen. Ich glaube, wir kleinen Mädels haben damals nicht wirklich gewusst, was wir da reinschreiben sollen. Lauter lustiges (nichtssagendes) Zeug, wie:

Ich kenne eine Rose, die lacht mir immer zu,
die Rose, die ich meine, liebe ..., das bist Du!   (grins!!)

So wie die Rosen blühn,
so blühe stets dein Glück.
Und wenn du Rosen siehst,
                          so denk an mich zurück.            (grins!!)



Ich weiß, dass mir ein paar Lehrer da durchaus was Sinnvolles reingeschrieben haben. Etwas fürs Leben, womit ich zwar damals nichts, heute aber um so mehr etwas anfangen kann (leider hab ich es nicht hier sonst könnt ich es abschreiben...)

Hier übrigens ein paar Impressionen meines Ausflugs...


An ein Sprüchlein kann ich mich noch erinnern:

Sei wie das Veilchen im Moose,
sittsam bescheiden und rein
und nicht wie die stolze Rose,
die immer bewundert will sein. 

Nun ja, ich glaube wirklich, ich bin eher von der bescheidenen Sorte Mensch, aber eine stolze Rose kommt mitunter im Leben schneller voran (so hab ich auch schon feststellen müssen.. :-) 




 Das Freundschaftsbüchlein, das ich auch hatte, war hingegen schon ziemlich ausgefüllt und man musste nur noch Hobbies, Lieblings-Pop Stars, etc. eingeben.

       Das war dann schon Poesie-Album 2.0       :-)

Habt ihr auch noch diese Büchlein bei Euch?




Kommentare:

  1. Ich hab heute noch meine Poesiealben und freue mich immer wieder, wenn ich darin lesen kann. Das sind richtig schöne Erinnerungen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mein Poesiealbum ist leider irgendwann verloren gegangen,aber an diese Sprüche kann ich mich auch noch erinnern. ;-)
    Der Ausflug hat sich gelohnt,die mitgebrachten Impressionen sehen einfach super aus.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rosen-Impressionen hast du uns da mitgebracht, merci!
    Mein Poesiealbum habe ich von dem letzten Jungen nicht mehr zurückbekommen. Sehr schade, denn in das Büchlein hatte auch meine Oma geschrieben und sie ist inzwischen schon lange tot. Aber dafür gibt's ihres noch, bei meiner Mutter!

    Komm' gut in die neue Woche und einen herzlichen Gruß ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    oh ja, so ein Poesie Album habe ich auch noch irgendwo bei meinen Eltern zu Hause rumliegen.
    Man sollte wirklich mal wieder darin blättern.
    Früher konnte ich mit den "Lehrersprüchen" auch nichts anfangen....heute dafür mit einigen umso mehr.
    Das ist eben der Vorteil, dass man nicht ewig Kind bleiben darf.
    Die Rosenbilder sind wunderschön....gerade eben die allerschönste Zeit für mich im Jahr.
    GLG und bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Poesiealbum, liegt auf dem Dachboden, das mit dem Veilchen im Moose hat glaub ich mein Opa reingeschrieben :-) Ich kann mich noch an Rosen, Tulpen, Nelken, alle Blumen welken, nur das eine nicht und das heisst Vergißmeinnicht erinnern :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Oh Nina, ich glaube, dass ich am Wochenende mal im Keller auf Wühltour gehen muss.... irgendwo ist sicher noch mein Poesiealbum und natürlich auch ein Freundschaftsbuch... das könnte sicher spannend sein.
    Lg, Tanja
    ("In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken" - fällt mir gerade so spontan ein)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nina,
    aber natürlich habe ich mein Poesiealbum noch und zu meiner Zeit kannte man noch keine Freundebücher ;-).
    Ohne nachzuschaun wusste ich gleich, dass meine Mama mir diesen Vers über das Veilchen und der Rose hinein geschrieben hat.
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  8. Oohh was für wunderschöne impressionen,so ein Ausflug ist schon schön,und ja natürlich kenne ich noch die Poesiealben,da standen dann auch diese texte drinnen die du beschrieben hast *g*
    den mit dem Veilchen finde ich ja besonders schön,mein Schatz sagt immer ich dufte nach Veilchen *lach*
    werde mir wieder ein Poesiealbum zulegen,finde das zu schöööön.


    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Ja, es ist Rosenzeit, liebe Nina und ich kann mich gar nicht satt sehen, an all dieser wundervollen Pracht...ob draußen oder auf Deinen wunderhübschen Bildern!!!
    Mein Poeseialbum liegt versteckt auf meinem Boden...ich habe es geliebt, bis an den Tag, als mir eine Mitschülerin einen toten Schmetterling als Deko (mit Klebeband) hineingeklebt hat...sie hat sich sicherlich nichts dabei gedacht, aber ich fand's einfach nur ganz furchtbar ekelig...Ich habe die Seite mit dem Schmetterling damals herausgetrennt und das arme Geschöpf anständig begraben...das Poesiealbum habe ich aber nach diesem Erlebnis nie wieder weitergereicht...Ein Freundebuch hatte ich nach der Wende auch, vorher gab's das bei uns nicht :)
    Bei uns hat es in den letzten Tagen fast ununterbrochen geregnet...weckt keine schönen Erinnerungen...meine Heimatstadt stand 2002 und letztes Jahr zu großen Teilen unter Wasser und in einer benachbarten Stadt kämpfen die Mensch schon wieder mit Wasser- und Schlammmassen in ihren Häusern...Mittlerweile hat es aufgehört zu regnen und ich hoffe, dass das auch so bleibt!!!
    Hab Du auch eine ganz wunderschöne neue Woche und sei ganz, ganz lieb gegrüßt!!!
    Alles Liebe
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,
    das Sprüchen mit dem Veilchen habe ich auch in meinem Poesiealbum, grins...!
    ja es sind schöne Erinnerungen die da wach werden, und lächeln muss ich auch bei gewissen Sprüchen...
    Die Bilder die beim Spazieren entstanden sind, sind wunderschön...und erinnern mich ein bisschen an den Ort wo ich aufgewachsen bin.
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  11. HI HI i love your blog , you have a new follower from Chile
    Angelica

    AntwortenLöschen