Dienstag, 9. September 2014

Mein Vollmond

Ich weiß, ich bin schon einen Tag zu spät dran. Gestern war ein gigantischer Vollmond am Himmel, kurz nach dem Aufgehen ist er besonders groß und leuchtend. Und wunderschön golden stieg er über unserem Garten auf. Himmlisch. Besonders weil sich seine Oberflächenstruktur so gut abzeichnete. 

Also schnell die Kamera heraus geholt und mit Stativ und dem 300 mm Objektiv herumhantiert. Ich mag Madame Luna sehr gerne. Auch wenn ich trotz geschlossenen Rolläden in diesen Nächten immer sehr unruhig schlafe. Gehts Euch auch so?



Eine Gute Nacht wünsche ich Euch.

Angenehme Gedanken beim Einschlafen sorgen für eine erholsame Nacht!
 


Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    das Bild ist wirklich Klasse.
    Ich habe den Mond auch gesehen, aber mir beschert er (Gott sei Dank) keine schlaflosen Nächte
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben ihn auch beim Abendspaziergang bewundert! Meine Nacht war tatsächlich unruhig!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina,
    der Mond ist immer wieder faszinierend, ich habe ihn auch gesehen. Fast gar keine Wolken waren am Himmel.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Mond immer spannend. Leider lässt er mich als Vollmond oft nicht schlafen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,
    jetzt hab ich dich grad bei Astrid entdeckt und wollte nicht gehen, ohne dir zu diesem Vollmond zu gratulieren - was ein super Foto! Über die Slackline musste ich schmunzeln, bei mir ist auch eine gespannt (gewesen) und ich kann es sogar (möchte man nicht glauben)! Schön, bei dir gewesen zu sein.
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen