Sonntag, 1. März 2015

Happy Sunshine Rock

Heute möchte ich Euch mal mein Stöffchen zeigen, dass ich neulich ergattert habe. Eigentlich war es nur ein Stoffrest, der kostengünstig abzugeben war bei einem Garagenflohmarkt. Ich gehe da öfter hin und wurde noch nie enttäuscht. Derzeit ist mir gerade nach VIEL FARBE. Obwohl ich eigentlich eher der Einfarben-Typ bin oder dezente Muster mag, hat mich dieses Design sofort fasziniert. Hinzu kommt, dass es ein sooo weicher Stoff ist, ein Nicki-Stoff, so flauschig!


Ich beschloss, mir daraus einen Sommerrock zu nähen. Einen, den man einfach mal so drüberziehen kann und der gute Laune macht. Dass das kein Büro-Rock sein konnte, war mir klar, ich dachte eher an einen Strandurlaub, wenn man den Rock einfach über die Bikinihose zieht oder ein Garten-, Balkon-, Terrassen-Rock, der Leichtigkeit und Beschwingtheit ausdrückt.

Ob etwas daraus wurde? Seht ihr gleich.....

Erst möchte ich Euch noch etwas meiner spärlichen Frühlingsdeko zeigen. Also bei mir ist von Frühling noch nicht viel zu sehen, nach ein paar sonnigen Tagen, hat sich die Natur wieder in ihr Schneckenhaus zurückgezogen und schläft wieder.


Ich habe ein paar Hyazinthen ins Glas gepflanzt...so langsam kommen sie, seht ihr's?


 
Hier noch ein dekoriertes Töpfchen, das nur darauf wartet, das es bepflanzt wird.




Diese Woche ist ja wieder Schnee angesagt. Also wenn es nach mir ginge, bräuchte ich erst nächstes Jahr wieder welchen...


Ach ja, und was wurde aus dem Rock?

Ich habe mir einen Rock frei Schnauze genäht, ohne Anleitung, eigentlich wusste ich nur, dass er ziemlich gerade und etwas knielang werden sollte. Mehr wäre auch nicht gegangen, da es ja nur ein Stoff -Rest war... gerne hätte ich mir auch noch ein Top daraus genäht, aber Stoff war finito.



Der Stoff war ja sehr elastisch, so dass ich nur einen Reißverschluss gebraucht habe. Ich mag den Rock jetzt schon total und freue mich auf wärmere Tage!!

Mit diesem Beitrag mache ich heute bei Charlys März-Kopfkino mit. Und da der Rock erst heute frisch aus der Maschine gehüpft ist, ist er für mich pure Sonntagsfreude, daher mache ich auch bei Marias Sonntagsfreude mit.

Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag, wir werden unsere Energie heute noch im Hallenbad austoben und danach wartet ein Blaubeer-Tiramisu auf uns im Kühlschrank. Mmmmhhh!!!




1 Kommentar:

  1. Oh, ein einfach Drüber-Zieh-Rock! Das Muster ist auf jeden Fall interessant, aber der Rock bestimmt super bequem.

    Einen schönen Sonntag
    Regina

    AntwortenLöschen