Montag, 5. Oktober 2015

Natur-Schmuck - was sich die Natur so zaubert

Passend zum Beginn der Woche möchte ich Euch noch meine Spätsommer-Kreationen zum Thema Schmuck aus der Natur zeigen. Soll einer mal sagen, dass die Natur nicht die schönsten Schmuckstücke zaubert. Hier der Beweis, mit dem ich auch liebend gerne beim MakroMontag und beim MacroMonday teilnehme.

Dieser Blütenstand (bitte verzeiht mir, dass ich den Namen der Pflanze gerade nicht parat habe) eignet sich wunderbar als Schmuck, denn er welkt nicht so schnell und hält ein paar Tage. Die Haltbarkeit kann man noch verlängern, indem man den Blütenstand mit Klarlack besprüht.


 

 Damit zieht ihr auf jeden Fall die Blicke der anderen an und werdet sicher gefragt, wo es das gibt...





Auch verblasste Hortensienblätter sehen allerliebst aus in einem kleinen Schmuckanhänger und sind mit ganz wenig Aufwand einzukleben und immer wieder mal austauschbar.





 Ich liebe alle Blautöne...




Und noch ein Tipp, der auch klasse aussieht und garantiert lange hält....Schmuck aus Steingarten-Pflanzen, Sukkulenten - am besten sehen die Rosetten aus, die sich gut als Ring tragen lassen.




 Also kleine Hingucker ...

mit denen ich Euch eine wunderschöne Woche wünsche

Auf Bald...








Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    tolles Makro! Der Schmuckanhänger mit dem Hortensienblatt ist ein echter Hingucker!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, dein Blumen-Schmuck!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Blumenschmuck mal ganz anders

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Idee, ein Hortensienblatt so zu "konservieren" - sehr dekorativ und schmückend.
    Und die Fotos von den Blümkes sind auch wunderschön! Leider habe ich den Namen auch nicht parat.
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine super Idee. Schöne Bilder.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,
    wow, das sieht wunderschön aus.
    Vielen Dank für deine lieben Zeilen.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. WOW, liebe Nina!!! Was für eine wunderschöne Idee und was für wunderschöne Bilder!!! Leider weiß ich auch nicht was für eine Pflanze es ist, aber ihr Blütenstand sieht wunderwunderschön aus!!! Ein richtiger Augenschmaus, auch all die anderen Schmuckstücke... :)
    Ich hoffe Dir geht es gut und Du genießt die herbstlichen Tage!!!
    Alles Liebe
    Katrin, die sich nach dem Betrachten Deiner hübschen Usedom-Bilder sehr nach dem Meer sehnt :)

    AntwortenLöschen