Freitag, 25. November 2016

Was du beim Hauskauf wissen musst...



Ob ihrs glaubt oder nicht, ich melde mich aus dem Nirwana wieder mal zurück auf mein Blog, der in der Zwischenzeit still ruhte. Keine Ahnung, ob mich noch irgendjemand kennt. 

Ich habe eure Beiträge jedoch weiter aus der Ferne verfolgt, kam aber nur noch selten zum Kommentieren. Habe ich eine gute Entschuldigung für mein Fehlverhalten? 

JA, das dürft ihr mir glauben. Seit kurzem sind wir stolze Besitzer eines eigenen Häuschens. ;-) Und was habe ich hier auf dem Blog schon herumgenölt, dass wir einfach nichts finden. Das war auch sehr zermürbend, aber jetzt hat die elende freizeitfressende Suche ein Ende (bis zum nächsten Umzug….hoffentlich nicht so bald!) und wir haben Berge voll Arbeit vor uns und wohnen noch auf einer mittleren Baustelle. Das war organisatorisch leider nicht anders möglich. 

Und da hier noch nicht alles so ist, wie wir es wünschen, wir aber nicht alles selber machen können (obwohl wir jetzt schon einiges gemacht haben, das wir uns vor Monaten nicht zugetraut hätten), haben wir auch oft die Handwerker zu Besuch und alle wuseln wie die Ameisen umher. Auch Telefon und Internetanschluss gibt es noch nicht wirklich, ich frage mich gerade, wie ich diesen Beitrag veröffentlichen soll…




 

5 Weisheiten beim Hauskauf


  1. Man kauft immer die Katze im Sack, da kann man noch so viele Meinungen von Fachleuten eingeholt haben
  2. Jedes Haus hat eine geheimnisvolle Vergangenheit

  3. Schau unter jede morsche Treppenstufe, ob darunter die Schatztruhe verborgen ist

  4. Such dir ein Haus mit Potenzial, denn ein Ideales wirst du nicht finden
  5. Heimisch fühlt man sich nicht sofort, es ist meist ein schrittweiser Prozess


Zu dem letzten Punkt: wir waren 15 Jahre in unserer alten Wohnung und niemals hätte ich gedacht, dass mir das Weggehen doch auch schwerfällt, obwohl ich mich unbändig auf das freue, was uns in unserem Häuschen an Abenteuern positiver Art erwartet!


Was uns in den nächsten Monaten an Arbeiten erwartet:

  • Flur herrichten und Küche bestellen
  • Wand versetzen
  • Garagendach abdichten
  • Garten und Terrasse herrichten
  • Streichen ohne Ende…


Ihr findet mich in Zukunft nur noch in Arbeitsklamotten und zugestaubter Haarpracht. 

Für Tipps von Leidensgenossen oder Handwerkstalenten bin ich immer dankbar. ;-)





Kommentare:

  1. na dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Heim..
    ihr schafft das schon ;)
    ist sicher eine herausforderung aber macht dann auch Spaß
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina,
    so ein Haus aufzuhübschen ist total schön (und manchmal auch ganz nervig! - Wir wollen ja ehrlich sein). Aber wenn es denn fertig ist, ist es einfach traumhaft und Du wirst unenedlich stolz drauf sein. Ich wünsch' Euch ganz viel Spaß mit Eurem Häuschen und dass es alles nach Euren Vorstellungen mit der Renovierung klappt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. AVielen herzlichen Dank Ihr Lieben! Ich sehe schon ,ihr kennt euch aus! 🙂

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,

    ich wünsche Euch viel Glück im neuen Heim!!! Ja, das ist aufregend und spannend und wunderschön alles so herzurichten wie man sich wohl fühlt. Einen trotzdem gemütlichen ersten Adventsabend wünscht Dir
    die Kerstin

    AntwortenLöschen